Aktivisten Blogs
. . . . . . . .
Hanf-Aktivisten.de

Archiv für die Kategorie „Krieg gegen Drogen“

Polizeihelme zu Blumentöpfen! – GMM 2011 in Frankfurt am Main

Wehrt euch

leistet Widerstand

gegen die Prohibition im Land!



 

*Wir treffen uns zum Global Marihuana March, 14. Mai 2011 auf dem Opernplatz in Frankfurt am Main- Kundgebung: 15 Uhr*

Kontakt: info@hanf-initiative.de

Neue H.-A. Artikel:

Hanftag 2011

Einmal im Jahr gehen Menschen global auf die Straße um für die Legalisierung von weichen Drogen zu demonstrieren. Dieses ist der GMM (Global Marihuana March) der dieses Jahr wieder in mehr als 200 Städten weltweit begangen wird. Und wir demonstrieren und feiern in Berlin mit! Wir wollen zeigen, dass Hanf keine Teufelsdroge ist, sondern ein vielseitig einsetzbarer Rohstoff, der auch als Genussmittel dienen kann. Dabei kommt es auf die Stimmung an, und wir setzen auf einen Tag voller Spaß, netter Menschen und Ideen….

Quelle: http://www.hanftag.de/

Impressionen des Global Marijuana March vom Hanftag in Berlin 2010

Neue H.-A. Artikel:

ARTE Gesprächsrunde Thema Prohibiton

ARTE Gesprächsrunde

Thema Prohibiton

 

vom 12.04.11 um 21.40 Uhr

 

Permanentlink: http://videos.arte.tv/de/videos/gespraechsrunde-3819634.html

Die Meinung der CDU “Gesundheitsexpertin (??)” ist mehr als kontraproduktiv und extemistisch.  Sie meint allen Ernstes, dass Moral das beste Mittel im Kampf gegen Drogen ist! Sie setzt den Konsum von Hanf mit Diebstahl gleich und antwortet auf die Frage “Kann die Legalisierung von Cannabis helfen?”

Karin Maag, Ministerialdirigentin CDU/CSU:

“Nein, wenn wir jetzt Diebstahl erlauben ist das Problem auch nicht gelöst!”

 

Die Gäste:

Wolfgang Götz, Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht
Karin Maag, Ministerialdirigentin CDU/CSU
Michel Henry, Journalist
Stéphane Gatignon, Bürgermeister von Sevran

Quelle: www.arte.tv

 

Wehrt euch

leistet Widerstand

gegen die Prohibition im Land!

Quelle: www.hanftag.de

Neue H.-A. Artikel:


Cannabis & Kultur

Ein Land auf Hanf gebaut

Städte, Gemeinden, Orte und Straßennamen sind stille Zeugen dafür, dass es früher wirklich blühende Landschaften in Deutschland gab.

Hanf: Der Ort Hanf liegt im Rheinland, in der Nähe von Bonn. Die Stadt Hennef (vom kölschen Dialekt und niederländisch Hennep = Hanf) wurde das erste Mal 1100 n.Chr. urkundlich erwähnt. Sie trägt, wie viele andere Städte im Land, den Hanf nicht nur im Namen. Im Beispiel von Hennef gibt es im ganzen Stadtgebiet Hinweise auf den Anbau und die Verarbeitung von Hanf. Der Ort Hanf ist mit seinen fruchtbaren Wiesen und seinen idealen Hängen ein Paradies – nicht nur für Pflanzen. Durch das Hanfbachtahl fliest der Hanfbach und heutzutage erinnern einzig und alleine die Straßennamen an die früher wohl genutzte Pflanze: Hanfer Straße, Hanfmühle, Meisenhanf Straße, Halmshanf, Hanftahlstraße

Übersicht:

Orts- und Straßennamen mit Hanf

Hanfacker, 85080 Gaimersheim 

Hanfäcker, 70378 Stuttgart

Hanfäcker, 68782 Brühl

Hanfbachstraße, 71696 Möglingen

Hanfackerweg, 79100 Freiburg i. Br.

Hanfackerweg, 69181 Leimen

Hanfackerweg, 97816 Lohr am Main

Hanfäckerweg, 71069 Sindelfingen

Hanfackerweg, 75173 Pforzheim

Hanfbachstraße, 71696 Möglingen

Hanfberg, 66399 Heckendalheim

Hanfberg, 86609 Donauwörth

Hanfberg, 21684 Agathenburg

Hanfbündtweg, 77746 Schutterwald

Hanferstraße, 79108 Freiburg im Breisgau

Hanfftsweg, 20535 Hamburg

Hanffeld, 32257 Bünde

Hanfelder Straße, 81475 München

Hanffabrik, 14641 Nauen

Hanfgarten, 51643 Gummersbach

Hanfhof, 45896 Gelsenkirchen

Hanfkolm, 85283 Wolnzach

Hanfland, 53747 Lohmar

Hänflingsteig, 12685 Berlin

Hanfländerstraße, 70569 Stuttgart

Hänflingweg, 70499 Stuttgart

Hänflingweg, 80937 München

Hänflingweg, 50127 Bergheim

Hänflingweg, 50829 Köln

Hänflingweg, 45772 Marl

Hänflingstraße, 45472 Mülheim an der Ruhr….

Hanfmühle, 53773 Hennef/Sieg 

Hanfmühl, 95685 Falkenberg

Hanfruthenweg, 66440 Blieskastel

Hanfröste, 76646 Bruchsal

Hanfstieg, 22549 Hamburg

Hanfstiege, 59348 Lüdinghausen

Hanfstieg, 29378 Wittingen

Hanfstaenglstraße, 80638 München

Hanfstinglmühle, 93336 Altmannstein O.

Hanfstraße, 33607 Bielefeld

Hanfstraße, 68307 Mannheim

Hanfstraße, 99510 Apolda (bei Jena)

Hanfstraße, 33428 Harsewinkel

Hanfstraße, 45896 Gelsenkirchen

Hanfsack, 98634 Mehmels

Hanfsack, 36251 Bad Hersfeld

Hanfsack, 99192 Erfurt

Hanfsack, 99974 Mühlhausen/Th.

Hanfsack, 99628 Rudersdorf

Hanftalstraße, 53773 Hennef/Sieg

Hanfweg, 50933 Köln

Hanfweg, 06116 Halle/Saale

Hanfweg, 26605 Aurich

Hanfweg, 44388 Dortmund

Hanfweg, 71116 Gärtringen

Hanfwiesenstraße, 73614 Schorndorf

Hanfwiesenstraße, 63776 Mömbris

Hanfwiesenstraße, 79801 Hohentengen

Hanfwiesen, 79801 Hohentengen

Hanfwiesenweg, 74523 Schwäbisch Hall….

usw. …

 

..

Blühende Landschaften

Das Hanf vor 100 Jahren noch ein alltäglicher Gegenstand in allen bereichen der Gesellschaft war, bezeugen vorallem die vielen Namen von Orten und Straßen. Bis auf Mecklenburg-Vorpommern, ist auf der Karte oben gut zu erkennnen, wo früher die Hauptanbaugebiete für Hanf waren und welche heutzutage bevorzugt in Frage kommen würden. Wenn euch zufällig eine “Hanf-Straße” auffallen sollte, die wir nicht aufgelistet haben, dann schickt uns doch bitte unter Kontakt eine Ergänzung.

grünegrüße, Euer Selassikai

Neue H.-A. Artikel:

Deutscher Hanf Verband – Repressionsfall 7 – Wie man sich nach einer Hausdurchsuchung fühlt

Nico T.

Wie man sich nach einer Hausdurchsuchung fühlt

Nico T. aus Bayern wurde Opfer einer Hausdurchsuchung. In dem Video schildert er, wie er diesen massiven Eingriff in seine Privatsphäre erlebt hat. Er fand ein Zimmer vor, dass von fremden Menschen bis in die letzte Ecke durchsucht wurde. Er lebt in dem Bewusstsein, dass Polizisten in einer fernen Amtsstube alle E-Mails, Bilder und andere persönliche Dokumente auf seinem Computer durchsuchten. In den Verhören wurden Drohungen gegen ihn ausgesprochen und seine Aussage als gut durchdachte Lügengeschichte dargestellt. In einer Verkehrskontrolle wurde er bis auf die Unterhose durchsucht – ohne dass zu diesem Zeitpunkt ein Urteil vorgelegen hätte. Das Verfahren gegen ihn wurde wegen Geringfügigkeit der Beweismittel eingestellt.

 

DHV Video Serie zur Cannabis Repression:

 

 

Neue H.-A. Artikel: