Aktivisten Blogs
. . . . . . . .
Hanf-Aktivisten.de

Archiv für die Kategorie „DHV“

Polizeihelme zu Blumentöpfen! – GMM 2011 in Frankfurt am Main

Wehrt euch

leistet Widerstand

gegen die Prohibition im Land!



 

*Wir treffen uns zum Global Marihuana March, 14. Mai 2011 auf dem Opernplatz in Frankfurt am Main- Kundgebung: 15 Uhr*

Kontakt: info@hanf-initiative.de

Neue H.-A. Artikel:

Hanftag 2011

Einmal im Jahr gehen Menschen global auf die Straße um für die Legalisierung von weichen Drogen zu demonstrieren. Dieses ist der GMM (Global Marihuana March) der dieses Jahr wieder in mehr als 200 Städten weltweit begangen wird. Und wir demonstrieren und feiern in Berlin mit! Wir wollen zeigen, dass Hanf keine Teufelsdroge ist, sondern ein vielseitig einsetzbarer Rohstoff, der auch als Genussmittel dienen kann. Dabei kommt es auf die Stimmung an, und wir setzen auf einen Tag voller Spaß, netter Menschen und Ideen….

Quelle: http://www.hanftag.de/

Impressionen des Global Marijuana March vom Hanftag in Berlin 2010

Neue H.-A. Artikel:

Deutscher Hanf Verband – Repressionsfall 7 – Wie man sich nach einer Hausdurchsuchung fühlt

Nico T.

Wie man sich nach einer Hausdurchsuchung fühlt

Nico T. aus Bayern wurde Opfer einer Hausdurchsuchung. In dem Video schildert er, wie er diesen massiven Eingriff in seine Privatsphäre erlebt hat. Er fand ein Zimmer vor, dass von fremden Menschen bis in die letzte Ecke durchsucht wurde. Er lebt in dem Bewusstsein, dass Polizisten in einer fernen Amtsstube alle E-Mails, Bilder und andere persönliche Dokumente auf seinem Computer durchsuchten. In den Verhören wurden Drohungen gegen ihn ausgesprochen und seine Aussage als gut durchdachte Lügengeschichte dargestellt. In einer Verkehrskontrolle wurde er bis auf die Unterhose durchsucht – ohne dass zu diesem Zeitpunkt ein Urteil vorgelegen hätte. Das Verfahren gegen ihn wurde wegen Geringfügigkeit der Beweismittel eingestellt.

 

DHV Video Serie zur Cannabis Repression:

 

 

Neue H.-A. Artikel:

Unterschriften Sammelaktion

DHV

Fußgängerzonen

Unterschriften Sammelaktion:

Die Hanf-Aktivisten veranstalten wöchentliche Unterschriften-sammel-Aktionen in Berlin, Bonn, Köln und Essen etc. Den nächsten Treffpunkt der Sammelgruppen erfahrt ihr wenn ihr uns anschreibt. Oder lauft spontan los und schreibt uns wie es gelaufen ist. Unterschriftenliste.pdf Kontakt

DHV-online-Petition / Das Ende ist erst der Anfang

Die online-Zeichnungsfrist ist zwar abgelaufen, Papierunterschriftenlisten können aber weiter eingereicht werden, solange die Petition vom Petitionsausschuss geprüft wird, was noch 6 bis 12 Monate dauern wird. Hier stellen wir eine Unterschriftenliste zum download zur Verfügung: http://cannabispetition.de/Unterschriftenliste.pdf

Bewaffnet mit seinem Buch “Rauschzeichen” und den Unterschriftenlisten zur Petition “Cannabiskonsumenten entkriminalisieren” macht sich Georg Wurth (Deutscher Hanf Verband) am 26.01.2011 zum Bundestag auf. Selbst die Polizei sieht ein, dass es nun heißt: “Schluß mit Krimi!”!
Im Bundestag übergibt er symbolisch für viele weitere die Unterschriftenlisten an Kersten Steinke (Die Linke), Vorsitzende des Petitionsausschuss und stellt ihr die Fragen: Wie geht’s nun weiter mit der Petition und müssen Unterzeichner mit Repression rechnen?

“When We Grow – Das ist es was wir tun können” ist eine Dokumentation über die Verwendung und Geschichte der industriellen Hanf Verarbeitung und medizinischem Cannabis. Premiere ist am 15. Februar. Der Film ist von Seth Finegold und von Luke Bailey. Mit Professor David Nutt, Peter Reynolds und Sarah Martin.

Neue H.-A. Magazin-Texte:

“high in a day” Offizieller-Movie-Trailer

DAS KONZEPT:

“high in a day”

Ich bin Kiffer und das ist auch gut so!

“High in a Day” ist ein filmisches Experiment. Wir rufen alle Hanfliebhaber auf einen Tag in ihrem Leben filmisch zu dokumentieren.

Zeigt der ganzen Republik was “High sein” wirklich bedeutet und filmt euch einen Tag lang wie ihr mit Cannabis umgeht. Was der Konsum für euch bedeutet oder wie ihr Tag  für Tag unter dem Krieg gegen Drogen zu leiden habt. Zeigt allen was es heißt ein  Kiffer zu sein! Dieses Material soll dann von dir bei YouTube unter dem Namen “High in a Day” und mit den Tag´s (“high in a day” , hanf-aktivisten, hanf-tv) hochgeladen werden. Die spannendsten und interessantesten Videoeinsendungen werden zu einem experimentellen Dokumentarfilm zusammengeschnitten, der von Waldmeista in der Regie und vom HanfAktivisten Team produziert wird.

Schritte zum Upload:

  • Sendet uns den link: Mit dem YouTube Video Titel “high in a day”
  • Erstelle eine Youtube Videoantwort
  • Schicke anonym (per wetransfer) dein Video an unsere Redakion unter: highinaday@hanf-aktivisten.de

“high in a day” wird von folgenden Partnern unterstützt:

Hanf-Aktivisten.de/ Higher-Society.net/ Doktor-Hanf.de/ NewGrowBook.com/ Weed-Star.com/ Hanfplantage.de/ UsualRedAnt.de/ Cannabisinfo.at/ Blunt TV/ Legalisieren.eu/ Cannaseur.at/ gegen-die-langeweile.de.to/ Selassikai/ Waldmeista usw…

Kontakt: HighInADay@Hanf-Aktivisten.de

Neue H.-A. Magazin-Texte:

  • weiter zur Übersicht…