Aktivisten Blogs
. . . . . . . .
Hanf-Aktivisten.de

Das Hanf-Zeitalter

Das Öl-Zeitalter

war gestern,

heute beginnt

das Hanf-Zeitalter

Die Menschheit steht vor ihrer bisher größten Herausforderung:

Der Energiekrise!

Bisher funktioniert unsere Welt nur durch extensiven Verbrauch fossiler Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas und Kohle. Dadurch entstehen zwei Probleme. Zum einen, wird der Treibhauseffekt durch den Ausstoß gewaltiger Kohlendioxidmengen beschleunigt, zum anderen ist abzusehen, dass die einst unerschöpflich scheinenden Vorräte in wenigen Jahren zur Neige gehen werden. Die so entstehende Energieversorgungslücke kann zu einem großen Teil durch nachwachsende Rohstoffe gedeckt werden. Pflanzen wie Hanf sind bei ihrer Verwendung als Energielieferant CO²- neutral, das heißt bei ihrer Verbrennung entsteht nur soviel des Treibhausgases, wie die Pflanze während des Wachstums aufgenommen hat.

Diagramm zur heutigen Hanfnutzung (Katalyse)

  • Macka B. singt über ein Land, in dem Hanf wieder gebraucht wird. Er beschreibt Alternativen zum Erdöl und zählt noch viele weitere Eigenschaften von Hanf auf.
  • Ziggy Marley der amerikanische Hanfaktivist und Reggae Star erklährt die Vorteile von Hanf als Nutzpflanze.

grünegrüße,

Euer Selassikai

Vom HanfAktivistenTeam


Neue H.-A. Magazin-Texte:

Be Sociable, Share!

1 Kommentar zu „Das Hanf-Zeitalter“

Kommentieren